Tanz-Fotoshooting

Tanzen ist die schönste Art, sich auszudrücken. Es ist eine Leidenschaft. 

Ein Tanzfotograf muss diese Leidenschaft auf Fotos bringen. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, dass der Fotograf Kenntnisse über die Tanzart oder sogar über Tanzstille haben. Tanzposen kann jeder fotografieren, aber ein Tänzer hat sicherlich mehr zu bieten, als nur Posen.

Ich tanze schon seit ich klein war. Angefangen mit Ballett, Jazzdance und natürlich auch Breakdance (Old School, Michael Jackson Style usw.). Später folgen noch mehrere Jahre in Standard- und Lateintänzen, Stepptanz, Modern, Contemporer, Hiphop und Streetdance in allen Styles. Aufgrund einer Knieverletzung musste ich mit dem Tanzen aufhören. Seitdem stehe ich hinter der Kamera und nutze meine Tanzkenntnisse, um schöne Tanzmomente einzufangen. 
Ich habe viele nationale und internationale TanzMeisterschaften in verschiedenenen Tanzarten (wie Hiphop, Streetdance, Standard und Latein), Tanzshows (wie Magic Moments, Theaterauftritte, Gala Shows), TV-Show (wie Comet und Got to dance) fotografiert. Jahrelang habe ich Detlef D! Soost und D!s Dance Club (jetzt Celebrity Sports) bei Tanzmeisterschaften, Tanzauftritten und Tanzworkshops bis zu Dance Camp in Rimini fotografisch begleitet. 
Und jetzt bin ich bereit, meine Fotografiekenntnisse und Ideen mit den Tanzerfahrungen zu verbinden, um Ihre schönen Tanzmomente einzufangen.

Für Tanzfotografie biete ich folgende Möglichkeiten an:

1. Studio Fotoshooting

2. Outdoor Fotoshooting

3. Lostplace Fotoshooting

4. Fotoshooting mit Mehl

5. Sonstige individuelle Fotoshootingswünsche und Ideen.

Bei Minderjährigen muss ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter zum Shooting mitkommen.
Bei anderen kann ein Begleitperson natürlich mitkommen.

Fotoshootingspreise